Rhomberg Gruppe

Die Rhomberg Gruppe ist in den Bereichen Bau, Bahntechnik und Ressourcen tätig. Und das bereits seit 4 Generationen. Diese drei Unternehmenssäulen machen sich gemeinsame Kompetenzen und Synergien innerhalb der Gruppe zu Nutze. Alle Leistungen kommen aus einer Hand, höchste Qualität und Sicherheit wird in allen Bereichen garantiert. Nicht zuletzt, weil wir als Familienbetrieb für jedes Projekt auch mit unserem Namen einstehen.
Wir sehen Themen wie Nachhaltigkeit, Lebenszyklusbetrachtung und Ressourcenproduktivität als die kritischen Erfolgsfaktoren von morgen. Wir bauen auf Mitarbeitende, die Wirkungszusammenhänge verstehen und diese Erkenntnisse in ihrer Arbeit gestaltend umsetzen.
Gute Beziehungen zwischen Mitarbeitenden, Kunden und Netzwerkpartnern sprechen für uns. Das ist unsere Kultur. Für uns sind Menschen am erfolgreichsten, wenn ihr Umfeld stimmt, und dazu leisten wir gerne einen Beitrag.

Fakten

Branchen

Architektur, Baugewerbe

Fachrichtungen

Bauingenieurwesen, Elektrotechnik

Produkte

Unsere Arbeitsbereiche

Bau & Ressourcen (Facility Management, Projektentwicklung, Wohnbau, Total- und Generalunternehmer, Systembau, Bauservice, Hoch- und Tiefbau, Parkmanagement, Immobilien & Recycling, Rohstoffe, Baustoffaufbereitung, Asphalt, Beton, Enerigeerzeugung, Energiecontracting)

Bahntechnik (Total- und Generalunternehmer, Feste Fahrbahn, Gewerblicher und Maschineller Gleisbau, Systemtechnik, Elektromechanische Ausrüstung, Ausrüstungstechnik)

Standort/e

Inland: Bregenz, Dornbirn, Wolfurt, Salzburg, Wels, Wien, St. Veit im Pongau, Wiener Neustadt

Ausland: Schweiz, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Kanada, Australien

Mitarbeiter/innen international

ca. 2900

Praktika

Zeitraum: übers ganze Jahr

Dauer: ca. 6 Monate

Anzahl: je nach Bedarf

Einstiegsmöglichkeiten

Berufserfahrene, Young Professionals, Studierende, Schüler

Kontakt

Laura Klien

Mariahilfstraße 29

6900 Bregenz

Tel.: 0043 5574 403-2152

job@rhomberg.com

Rhomberg Gruppe
Mariahilfstraße 29
6900 Bregenz
Standnummer: C05
Datum
06.04.2017
Ort
Freihaus und Bibliothek TU Wien